Herzlich Willkommen

... auf der Internetseite des Städtischen Grundschulverbundes Wegwarte in Büren.

 

Wegwarte - Blume des Jahres 2009

Die WEGWARTE ist eine heimische Blume,

die seit dem Mittelalter als Heilpflanze bekannt ist.

Im Jahr 2009 wurde sie zur Blume des Jahres.

Der Grundschulverbund wurde 2008 gebildet

und wird heute von Kindern aus der Stadt Büren und den Ortsteilen Barkhausen, Eickhoff, Harth, Hegensdorf, Ringelstein, Siddinghausen, Weiberg und Weine besucht.

 

 

WEGWARTE als Name unseres Schulverbundes

 

In ihrem Namen steckt das Wort WEG.

Schüler, Lehrer und Eltern beginnen und

begleiten einen gemeinsamen Weg des Lernens,

der die Kinder zu gebildeten, aber auch zu

selbstständigen und verantwortungsbewussten

Persönlichkeiten erziehen soll.

 

Außerdem steckt das alte Wort WARTE darin. Auf diesem Weg wollen Eltern und Lehrer ihre Kinder umsorgen, beschützen, betreuen und lehren, damit sie lernen ihren Lebensweg sicher zu gehen.

 

Der Grundschulverbund WEGWARTE - ein geschützter Lernort für unsere Kinder!

 

Tag der offenen Tür 2017

 

Am  07. Oktober öffnete unsere Schule ihre Türen, um die neuen Lernanfänger und ihre Familien willkommen zu heißen. Einige unserer Schülerinnen und Schüler halfen tatkräftig bei den Angeboten mit. Alle großen und kleinen Besucher konnten sich umschauen, turnen, malen, basteln und wurden von der OGS im Herbstcafé mit verschiedenen Leckereien verwöhnt.  Insgesamt ein gelungener Tag.

 

Einige Bilder vom Tag der offenen Tür an der Josefschule:

Schülerparlament 2017/2018

 

Das neu gewählte Schülerparlament traf sich zu seiner ersten Sitzung und konnte sich gleich über neue Bälle, die vom Förderverein gesponsert wurden, freuen.

Unser Schulcafé am 20.09.2017

 

Die Welt der Schalle erkunden, die Schule in ein Klanglabor verwandeln....  Die Wegwarte hatte Besuch von der Mobilen Musikwerkstatt aus Vlotho. Ein Riesenspaß für Groß und Klein.

Das Schulcafé war komplett ausgebucht! Über 60 Menschen Kinder, Eltern, Lehrer, Großeltern haben miteinander gespielt, gelacht, gebaut und Musik gemacht!

Die Mobile Musikwerkstatt wurde durch Peter Ausländer und Hans Oestereich geleitet. Durch ihre ruhige, geduldige und humorvolle Art konnten Panflöten und Stochgitarre entstehen.

Tolle Atmosphäre, sehr viel positives Feedback,stolze Kinder und super Ergebnisse, die gewiss immer noch viel Freude machen und hier und da erklingen.

Finanziell wurde das Schulcafé durch unseren Förderverein unterstützt! Vielen Dank!

 

„Hurra, ich bin ein Schulkind…“

 

Am 31.08 wir in Harth-Weiberg und in Büren unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler begrüßen.

 

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst für alle neuen Erstklässler gab es an den Schulen eine große Einschulungsfeier. Es wurde gesungen, getanzt und noch vieles mehr. Nach der Feier ging es gemeinsam mit der Klassenlehrerin in die erste Unterrichtsstunde. Alle Eltern konnten sich indes mit Snacks, Kuchen und Getränken stärken und sich austauschen. Insgesamt ein gelungener und aufregender Tag.

 

Wir wünschen allen Erstklässlern einen tollen Start und ein spannendes erstes Schuljahr.

 

Ihr Wegwarte - Team

Einschulungsgottesdienst 2017

 

Am 31.08.2017 findet der diesjährige Einschulungsgottesdienst in der Jesuitenkirche in Büren statt.

Der Gottesdienst beginnt um 8.30 Uhr für alle neuen Erstklässler des Grundschulverbundes Wegwarte.

Abschlussfeier 2017

 

Die diesjährige Abschlussfeier begann mit einem Abschlussgottesdienst. Danach trafen sich alle SchülerInnen, Lehrerinnen und Eltern in der Turnhalle zur Abschlussfeier. Neben tollen Tanz- und Gesangaufführungen rollte die ein oder andere Abschiedsträne. Alle bestaunten das Abschiedsgeschenk des 4. Jahrgangs, welches einen Ehrenplatz in der Schule erhalten wird. Außerdem überreichte und der 2. Jahrgang ein entstandendes Kunstprojekt zum Fest der Kulturen. Insgesamt ein sehr schöner Abschluss. Wir wünschen allen Abgängern viel Glück, Erfolg, Spaß und tolle Erfahrungen an ihrer neuen Schule.

Der Jahrgang 1 fährt nach Hamm in den Maxipark

 

Mensch, waren wir alle aufgeregt. Mit zwei Bussen, drei Klassen, Lehrerinnen und einigen Eltern ging es nach Hamm. Wir besuchten das Schmetterlingshaus und konnten anschließend, dank des guten Wetters, den Wasserspielplatz und den Kletterpark voll auskosten. Am Ende gab es für alle noch ein verdientes Eis. Ein aufregender Tag :)

Die Experten-AG lädt zur Expertenrunde ein

 

In zwei Pausen stellte die Experten-AG ihre Ergebnisse interessierten Mitschülerinnen und Mitschülern vor. Themen waren u.a. die Eule, der Puma, menschliche Knochen, Transformers, der Delfin. Die Kinder wählten selbstständig ihre Themen aus und recherchierten in der AG-Zeit mithilfe von Sachbüchern und dem Internet.

 

 

Zwölf Kinder unserer Schule konnten an den Stadtmeisterschaften im Leichtathletik teilnehmen. Sie zeigten ihr Können beim Sprint, Weitsprung, Weitwurf und 800 Meter Lauf. Trotz des regnerischen Wetters haben alle gut durchgehalten und sich gegenseitig fleißig angefeuert. Ihr wart super !!!

Besuch im Freilichtmuseum

 

Der diesjährige Klassenausflug der Klassen 3b und 3c ging ins Freilichtmuseum nach Detmold. Nach einer Führung zum Thema "Kindheit früher" erkundeten alle selbstständig im Rahmen einer Fotorallye das" Paderborner Dorf". Mit Eis, vielen Getränken und schattigen Pausen ließ sich dieser sonnige und heiße Tag gut aushalten.

Tanztreff

 

Die Klassen 3b und 3c machten auch in diesem Jahr wieder beim Tanztreff in der Lindenhofschule mit. Sie tanzten zu dem Lied "Ich bin doch keine Maschine". Obwohl alle Beteiligten -nicht nur die Jungen in ihren Tanzsäcken- ordentlich ins Schwitzen gerieten, schauten alle bis zum Ende der Veranstaltung begeistert den anderen Darbietungen zu.

Fest der Kulturen im Jahrgang 2

Radfahrausbildung Jahrgang 4

Nachdem die Kinder der Klasse 4a auf der Harth ihre Radfahrausbildung im Mai schon mit viel Spaß und Erfolg durchgeführt hatten, fand die praktische Radfahrausbildung der  Klassen 4b und 4c  vom 1. bis 20 Juni bei bestem Wetter statt. Nachdem alle Kinder in der Theorie fit waren, galt es zunächst auf dem Schulhof mit dem Fahrrad einige Übungen zur Fahrsicherheit auszuprobieren. Mehr Spaß machte es den Kindern dann natürlich im Straßenverkehr unter Anleitung der Verkehrspolizisten Herrn Welticke und Herrn Bongartz ihr Können zu zeigen. In drei Doppelstunden wurde eifrig geübt, sodass alle Kinder die anschließende Prüfung mit gutem Erfolg absolvierten. An dieser Stelle möchten wir auch allen Helfern danken.

Besuch der Landesgartenschau in Bad Lippspringe

 

Die Klassen 4b und 4c besuchten mit ihren Lehrerinnen und einigen Eltern im Mai gemeinsam die Landesgartenschau. Die 4b hatte eine Führung zu heimischen Vögeln, die Klasse 4c zum Thema "Die Wiese lebt". Besonders beliebt bei allen Schülern waren die zahlreichen, tollen Spielplätze. Das Wetter war super und alle hatten viel Spaß.

Fast eine Woche lang, vom 06.06. - 09.06.2017, waren die Kinder der Klasse 4a des Teilstandortes Harth im Radio zu hören. Beim Kiraka (Kinderradiokanal) auf WDR 5 liefen abends von 19.05 h - 20.00 h die verschiedenen Beiträge, die die Kinder zusammen mit den Mitarbeitern des WDR aufgenommen hatten. Zweimal besuchten diese die Klasse in Harth und arbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern. Mit einem Fragebogen zur Vorstellung der Schule und der Klasse, einem Teekesselchenspiel und einer Reportage über unsere Klassenfahrt ins Jugendwaldheim startete die Radiowoche. Am Mittwoch war der Nachrichtentag. Zusammen mit 3 Reportern des WDR durften die Kinder an der Auswahl und Zusammenstellung  der aktuellen Nachrichten des Tages mitwirken und diese dann anschließend auch sprechen. Zu hören waren die Meldungen dann am selben Tag um 17 h im Kiraka. Am Freitag fuhren 3 Kinder der Klasse ins WDR-Studio nach Köln, um in der Abendsendung live an einem Quiz teilzunehmen. Das war für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Die Woche hat riesig viel Spaß gemacht und allen einen wirklichen Eindruck davon vermittelt, wie Radiobeiträge gemacht werden.

 

Link zur Sendung:

http://www1.wdr.de/kinder/radio/kiraka/hoeren/kiraka-kommt/kiraka-kommt-bueren-harth-100.html

 

Die Fotos zeigen die Einführung durch einen Mitarbeiter des WDR, eine Themenkonferenz, die Schülerinnen und Schüler beim Schreiben der Nachrichten, die Nachrichtensprecher und die Reporterin bei der Erstellung der Reportage am Jugendwaldheim.

Unser Sportfest 2017

 

Zu unserem Sportfest des Grundschulverbundes Wegwarte trafen sich alle sechs 1. und 2. Klassen am Mittwoch den 31.05.2017, zum Erreichen toller Sportleistungen und auch am Freitag den 2.06.2017 zeigten dann die sechs 3. und 4. Klassen ihren sportlichen Ehrgeiz. Alle Kinder nahmen an sechs Disziplinen teil: 800m- Lauf, 30m bzw. 50m Sprint, Weitsprung, Standweitsprung, Weitwurf und Seilchenspringen. Auch in den Pausen hatten alle Kinder Spaß beim Stelzen- und Eierlaufen, Ballspielen und  Sackhüpfen. Am Freitag  konnten sich alle Kinder bei der abschließenden Schwimmstaffel erfrischen. Ein besonderer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die unser Sportfest begleitet, für Verpflegung gesorgt und uns bei den Wettkämpfen tatkräftig unterstützt haben. Bald werden Urkunden für die Sportabzeichen verteilt und dann freuen wir uns wieder auf das Sportfest im nächsten Schuljahr!!!

Die Knax-Puppenbühne war in der Schule

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien besuchte uns Herr Husemann mit der Knax-Puppenbühne am Hauptstandort. Möglich wurde dies durch die beiden Sponsoren der Sparkasse Paderborn-Detmold und des Fördervereins. So konnten alle Kinder unserer Schule gemeinsam mit Didi, das Eichhörnchen Kiki vor den bösen Räubern retten.

Morgensingen

Regelmäßig treffen wir uns alle für ein gemeinsames Morgensingen. Jede Klasse kann einen Beitrag leisten, so wurden Gedichte vorgetragen, Lieder gesungen und Gitarre gespielt. Dieses Mal haben wir uns schon einmal die Osterferien herbei gesungen :)

Stadtmeisterschaften „Schwimmen“ am 28.03.2017 im Hallenbad Büren

Die Bilder zeigen unsere erfolgreiche Schwimm-Mannschaft vom GSV Wegwarte. Die Mannschaft lieferte sich einen spannenden Wettkampf gegen die Konkurrenz aus den vier Bürener Grundschulen. Am Ende konnten sie sich über eine Menge Urkunden freuen, die der Bürgermeister Herr Schwuchow persönlich überreichte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Ihr ward S U P E R!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

25m Brust 2006 w:        Marie Arend            (TS Harth)      2.Platz

                                       Dana El Lahib         (HS Josef)       6. Platz

25m Brust 2006 m:        Mika Kleeschulte    (HS Josef)       1. Platz

                                       Johann Pieper          (HS Josef)       7.Platz

25m Brust 2007 w:        Mia Becker              (TS Harth)      3. Platz           

                                      Christin Quante        (HS Josef)       4. Platz

25m Brust 2007 m:       Lukas Wördehoff     (HS Josef)       7. Platz

                                      Lennard Vonnahme  (HS Josef)       8. Platz

 

25m Freistil 2006 w:    Marie Arend              (TS Harth)      2.Platz

                                      Anna Jankord            (HS Josef)       5. Platz

25m Freistil 2006 m:    Mika Kleeschulte      (HS Josef)       1. Platz

                                     Johann Pieper            (HS Josef)       7. Platz

25m Freistil 2007 w:   Christin Quante          (HS Josef)       5. Platz           

                                               Lilly Chwirot             (HS Josef)       6. Platz

25m Freistil 2007 m:   Bastian Lues              (HS Josef)       3. Platz

                                     Ben Stork                   (TS Harth)      8. Platz

 

25m Rücken 2006 w:  Marie Arend               (TS Harth)      4.Platz

                                              Dana El Lahib            (HS Josef)       6. Platz

25m Rücken 2006 m:  Mika Kleeschulte       (HS Josef)       1. Platz

                                    Bastian Lues               (HS Josef)       6. Platz

25m Rücken 2007 w:  Lilian Berch               (HS Josef)       3. Platz           

                                    Wera Segolkov           (HS Josef)       8. Platz

25m Rücken 2007 m:  Jan Vonnahme           (TS Harth)      2. Platz

                                    Lukas Wördehoff       (HS Josef)       3. Platz

 

Ein Nachmittag voller Entspannung....

 

Am Samstag stand das Schulcafé ganz im Sinne der Entspannung. Frau Hermes, Krankengymnastin, Ostheopatin und Rehasportleiterin zeigte allen TeilnehmerInnen Übungen für mehr Ruhe und Gelassenheit. Insgesamt nahmen an diesem Nachmittag 27 Personen teil, darunter Eltern, Kinder und Lehrerinnen.

 

Mit Kaffee und Plätzchen kamen wir locker ins Gespräch und durch verschiedene Übungen aus dem Yogabereich wurde uns dann richtig warm. Durch die angenehme Atmosphäre konnten wir die Übungen genießen und entspannen. Frau Hermes hat ein Programm geboten, das für Kinder und Erwachsene sehr gut geeignet war und allen Spaß gemacht hat.

 

Das Schülerparlament stellt sich vor:

Seit einigen Jahren gibt es an unserer Schule das Schülerparlament,  das sich aus den beiden Klassensprechern und Klassensprecherinnen jeder Klasse und zwei Lehrerinnen zusammensetzt. Mit diesem Gremium wird die Selbstbestimmung und die Verantwortung der Schüler für ihre Schule gefördert. In den Sitzungen werden Themen besprochen, die alle Schüler der Schule angehen. So wurden zum Beispiel gemeinsam die Schulregeln neu aufgestellt und  Pausenspielgeräte ausgesucht. Die Schüler bringen Vorschläge aus ihren Klassen ein und haben die Aufgabe als eine Art Sprachrohr die Ergebnisse der Sitzungen in ihren Klassen vorzustellen.

Besuch der Bärenbude in Harth/Weiberg

 

Die ersten Klassen unserer Schule haben in den letzten Wochen am Projekt "Bärenbude-Klassenzimmer" gearbeitet. Wir haben die Bären Johannes und Stachel kennengelernt, gemeinsam tolle Abenteuer erlebt und Musik von Erwin Grosche gesungen. Am Dienstag (7-02-17) war es dann endlich soweit. Wir durften Johannes, Stachel und Erwin persönlich kennenlernen - sonst kann man sie im WDR Radio hören. Es war ein schöner Besuch. Wir haben geklatscht, gelauscht, gesungen und auch ein bisschen gezaubert. Wer möchte, kann die Bärenbude auch weiterhin im WDR - Radio hören. Informationen sind zu finden unter: www.baerenbude.de

Sozialtraining in der Klasse 1b

 

Wir lernen unsere Gefühle kennen. Was fühlst du in deinem Herzen? Alle Gefühle sind erlaubt!

Wir gratulieren unserer lieben Kollegin Frau Elke Bock zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

 

Sternsinger 2017
Wie in jedem Jahr besuchten die Sternsinger den Teilstandort Harth  und den Hauptstandort Büren im Januar 2017.  Kinder aus den 4 Orten Hegensdorf, Harth, Weiberg und Siddinghausen kamen mit ihren Kostümen zur Schule und brachten uns Gottes Segen mit einem kleinen Spruch oder als Lied.
                                                                                          20 * C + M+ B *17
 

Bilder von der gemütlichen Adventsfeier der Klasse 1b:

Wir gratulieren unserer lieben Kollegin Anke Rüting ganz herzlich zum

25-jährigen Dienstjubiläum!

Schulgottesdienst

 

Am 11.11.2016 feierten wir zum Fest des Heiligen Martin einen katholischen Schulgottesdienst mit Vikar Tobias Schulte in der Stadtkirche.

 

Kinder der Klasse 3b hatten sich Gedanken gemacht, was das Vorbild des heiligen Martin für uns heute bedeuten kann und gingen der Frage nach, wo wir selbst heute zum Lichtbringer werden können.

 

Ein schöner Einstieg in diesen Gedenktag.

Tag der offenen Tür 2016

 

Am  27. Oktober öffnete unsere Schule ihre Türen, um die neuen Lernanfänger und ihre Familien willkommen zu heißen. Alle konnten sich umschauen, turnen, malen, basteln und wurden von der OGS mit leckeren Kuchen verwöhnt.  Insgesamt ein schöner Tag.

 

Einige Bilder vom Tag der offenen Tür an der Josefschule:

Das Schulcafe am 2.November war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt 24 Papas, Mamas, Omas, Opas, Paten und Kinder haben mit viel Freude und Kreativität ein Porzellanschwein gestaltet. Später durfte das Schwein dann stolz mit nach Hause genommen werden.

Impressionen vom Schulcafe:

 

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern in unserer Schule moderne Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden und Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können. Egal ob Haupt- oder Nebenfach - wir vermitteln in allen Fachbereichen das entsprechende Wissen.

 

Wir bieten Betreuungen für die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Standorte Büren und Harth/Weiberg nach dem Unterricht und in den Ferien, bzw. an anderen freien Tagen an.

Spendenkonto unseres Fördervereins (Josefschule):

IBAN: DE31 4726 1603 0143 3334 00

Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG

 

Vielen Dank!