Städtischer Grundschulverbund Wegwarte
Städtischer Grundschulverbund Wegwarte

Reiserückkehrer

Für alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten gelten besondere Regeln (s. Corona-Einreiseverordnung NRW vom 19.09.2020) Wer aus einem einem Riosikogebiet zurückkehrt, muss:

- sich beim Gesundheitsamt melden,

- sich in Quarantäne begeben,

- einen Test machen, um die Quarantäne zu verkürzen.

Das gilt auch für alle Schülerinnen und Schüler!

Im Sinne der gegenseitigen Rücksicht und der gemeinsamen Verantwortung, bittet die Schulleitung um Folgendes:

Sollte Ihr Kind sich in den Ferien in einem Risikogebiet aufgehalten haben, melden Sie sich umgehend bei der Schule. Das Kind darf die Schule bis zur Klärung nicht betreten.

 

Den entsprechenden Erlass und die Vorgaben des Gesundheitsministeriums finden Sie hier:

Handlungsempfehlung - Wenn mein Kind erkrankt

Schaubild Deutsch.pdf
PDF-Dokument [232.8 KB]
Schaubild Russisch.pdf
PDF-Dokument [24.3 KB]
Schaubild Türkisch.pdf
PDF-Dokument [264.5 KB]
Schaubild für Schüler.pdf
PDF-Dokument [155.0 KB]

Donnerstag, 13.08.2020

 

Einschulung

 

Wir begrüßen unsere neuen Schulanfänger. 

Hier die Informationen zum Einschulungstag. Das Schreiben geht Ihnen noch per Post zu. 

Informationsschreiben zur Einschulung Teilstandort Harth
Elternbrief Einschulung Klasse 1a.pdf
PDF-Dokument [653.6 KB]
Informationsschreiben zur Einschulung Hauptstandort Büren
Elternbrief Einschulung Klasse 1b und 1c[...]
PDF-Dokument [648.5 KB]

Mittwoch, 12.08.2020

 

1. Schultag

Herzlich Willkommen zurück aus den Sommerferien!

Die Klassen treffen sich an entsprechend markierten Sammelpunkten auf dem Schulgelände:

 

Teilstandort Harth

  • Klasse 1 a: Haupteingang
  • Klasse 2 a: Eingang Fluchttreppe 
  • Klasse 3 a: Eingang Lehrerzimmer
  • Klasse 4 a: Haupteingang

 

 Hauptstandort Büren

  • Klasse 1 b: Eingang Schulhof / gelb
  • Klasse 1 c: Eingang Schulhof / blau
  • Klasse 2 b: Eingang Schulhof / rot
  • Klasse 2 c: Eingnag Schulhof / schwarz
  • Klasse 3 b: Eingang Innenhof Anbau / lila
  • Klasse 3 c: Eingang Innenhof Anbau /rosa
  • Klasse 3 d: Eingang Innenhof Anbau / hellgrün
  • Klasse 4 b: Eingang Schulhof Anbau / grün
  • Klasse 4 c: Eingang Schulhof Anbau / orange

 

Die Eltern entlassen ihre Kinder an den Zugängen des Schulgeländes und betreten dieses bitte weiterhin nicht. Auf den Wegen im Schulgebäude besteht Maskenpflicht. Im Klassenraum dürfen die Masken abgesetzt werden.

Informationsschreiben zum Schulstart 2020/2021
Informationsschreiben Schulstart.pdf
PDF-Dokument [612.9 KB]

S O M M E R F E R I E N

Schulschließung und Not-Betreuungsgruppe ab dem 16.03.2020

1. Elternbrief
Elterninfo Hinweise mögl. Schulschließun[...]
PDF-Dokument [181.2 KB]
2. Elternbrief
Elternbrief Mail.pdf
PDF-Dokument [361.9 KB]

Beurlaubung vor und nach Ferien oder Feiertagen

Die Schulpflicht gilt an allen Tagen - auch unmittelbar vor und nach den Ferien. Eine Beurlaubung, um z. B. einen günstigen Ferienflieger zu bekommen, ist nicht zulässig.

Für eine Beurlaubung vom Unterricht bedarf es eines „wichtigen Grundes“. Dazu gibt es klare Vorgaben im Erlass "Teilnahme am Unterricht und an sonstigen Schulveranstaltungen" (Zf. 5.4). Eine Beurlaubung ist zum Beispiel aus persönlichen Gründen möglich, bei religiösen Feiern, bei Hochzeit, Geburt oder auch bei schweren Erkrankungen oder bei einem Todesfall in der Familie. Auch die Teilnahme an Wettbewerben, künstlerischen Aufführungen oder Sportveranstaltungen kann ein Grund für eine Beurlaubung sein.

Der vorgenannte Erlass enthält eine ausdrückliche Regelung: Unmittelbar vor und im Anschluss an die Ferien darf eine Schülerin oder ein Schüler nur beurlaubt werden, wenn die Beurlaubung ersichtlich nicht dem Zweck dient, die Schulferien zu verlängern, preisgünstigere Urlaubstarife zu nutzen oder möglichen Verkehrsspitzen zu entgehen.

Beurlaubungsanträge sind schriftlich und rechtzeitig (mindestens eine Woche vorher) über die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer an die Schule zu richten.

Wenn begründete Zweifel bestehen, dass der Unterricht aus gesundheitlichen Gründen versäumt wird, kann die Schule von den Eltern ein ärztliches Attest verlangen.

Schulobst - wir sind dabei!

Wir freuen uns,  dass unsere Schule  zur Teilnahme am EU-Schulprogramm NRW, Programmteil Schulobst und -gemüse, zugelassen ist. 

 

Die Kinder werden dreimal wöchentlich kostenlos mit frischen Obst und Gemüse versorgt.

 

Unser Lieferant ist Jörg Simon - Salms Hof Naturkost:

https://salmshof.biodeliver.de/page/10/schulobst

 

Allgemeine Einzelheiten zum EU-Schulobstprogramm finden sie unter

www.schulobst.nrw.de .

 

 

 

Spendenkonto unseres Fördervereins (Josefschule):

IBAN: DE31 4726 1603 0143 3334 00

Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG

 

Vielen Dank!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschulverbund Wegwarte